Dr.
Ina Schelper

Geboren in Göttingen

Studium der Psychologie und Zahnheilkunde in Göttingen

 

1993
Studienaufenthalt in Atlanta/USA
1994
Zahnmedizinisches Staatsexamen; Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Kieferorthopädie Göttingen
1999
Ernennung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
1999
Promotion mit dem Titel: “Über die Morphologie und Funktion der Articulationes humeroradialis und humeroulnaris“, Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Funktionsanalyse der großen Gelenke mit wissenschaftlicher Tätigkeit an der Universität Greifswald.
1999
Niederlassung in Kassel Gemeinschaftspraxis Dr. Zimmer und Dr. Schelper 
2007
Publikation zum Thema: "localized orthodontic space closure for unilateral aplasia of lower second premolars" Europ J Orthod29, 210-216
Autoren: Dr. B. Zimmer, Dr. I. Schelper, Dr. N. Seifi-Shirvandeh
seit 2013
Weiterbildungsermächtigung der Landeszahnärztekammer Hessen für die Fachzahnarztausbildung zum "Facharzt für Kieferorthopädie"
2014
Vortrag auf der Jahrestagung der DGKFO München, 10-13.09.2014: "Die paradontologischen Reaktionen auf umfangreiche vertikal - transversale und sagittale Zahnbewegungen."
Autoren: Dr. B. Zimmer, S. Schenk-Kazan, F. Streibelt, I. Schelper;
2015
Vortrag auf der Jahrestagung der DGKFO "Die Koordination von Brackettorque und Schneidezahninklinationen im Fernröntgenseitenbild"
Autoren: Dr. B. Zimmer, S. Schenk-Kazan, Dr. I. Schelper, H. Sino